· 

Melanie Hinkel: Was hat Deine Ernährung mit Deinem Immunsystem zu tun? Einiges….

Was ist denn eigentlich unser Immunsystem?

Unsre Immunsystem ist unsere Schaltzentrale im Körper. Es schützt den Körper vor Schadstoffen, Krankheitserregern und krankmachenden Zellveränderungen. Solange die körpereigene Abwehr reibungslos funktioniert, macht sie sich nicht bemerkbar.

Das Immunsystem ist also lebensnotwendig, es ist essenziell für den Erhalt unseres Körpers!

Doch wie gerät es ins Schwanken?

Das Leben zerrt oft an unseren Kräften und das macht sich bei unsrem Immunsystem bemerkbar. Daher sagt man auch:

„Stress macht krank“

Chronischer Stress im Beruf- und Privatleben oder durch traumatische Erlebnisse, sowie dauerhafter psychischer Stress, können unsre Immunsystem schwächen.

Auch Autoimmunerkrankungen und Allergien können das Immunsystem schwächen und benötigen dann gerne. Etwas mehr Unterstützung, durch die Ernährung und den Lebensstil. 

Wie können wir unser Immunsystem unterstützen?

Durch eine ausgewogene Ernährung und einen Stress reduzierenden Lebensstil können wir unser Immunsystem auf jeden Fall unterstützen.

Was bedeutet das?

  • Iss ausreichend Gemüse und Obst
  • Iss viel gekochtes Warmes
  • Iss frisch
  • Bewege dich an der frischen Luft
  • Entspann auch mal
  • Mach Sport
  • Mach Wechselduschen und oder geh in die Sauna

Welche Lebensmittel können dein Immunsystem unterstützen?

  • Zitronen enthalten viel Vitamin C
  • Granatapfel, enthält Flavonoide, die z.B. den Stoffwechsel anregen und Entzündungen im Körper hemmen können
  • Apfel, enthält Eisen, Magnesium und ungesättigten Fetten. Aufgrund beruhigender Pflanzenstoffe gilt der Apfel als „Anti-Stress-Obst“.
  • Orangen, Die Säure der Orange sowie anderer Zitrusfrüchte erleichtert die Eisenaufnahme im Körper.
  • Gemüsesorten mit hohem Eisengehalt wie: Kohl, Spinat, Schwarzwurzel, Erbsen
  • Aber auch Gewürzen wie, Ingwer, Knoblauch, Chili und Thymian sagt man nach sie sind gut zur Unterstützung

Im Ayurveda ist es üblich mit einer Morgenroutine in den Tag zu stärkten, auch das kann dein Immunsystem stärken.

Zur Morgenroutine kann gehören, dass du ein warmes Glas Wasser mit Zitrone und ein Stück Ingwer trinkst, dass kann dein Immunsystem stärken und du kommst dadurch evtl. besser durch den nassen Hebst und Winter.


Mehr zu Melanie Hinkel hier.

 

Fragen an unser Redaktionsmitglied Melanie Hinkel über die
Redaktion an: 
info@gesundheit-rhein-nahe.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0