· 

21. Mai 2021: Geburtshilfe-Team steht werdenden Eltern online Rede und Antwort

Stiftung kreuznacher diakonie
Stiftung kreuznacher diakonie

Infoabend des Diakonie Krankenhauses findet online statt

 

Vor der Geburt ergeben sich für Schwangere oft viele Fragen. Die Corona-Pandemie bringt zusätzliche Unsicherheiten angesichts der bevorstehenden Entbindung und der ersten Zeit im Krankenhaus mit sich. Das Team der Geburtshilfe am Diakonie Krankenhaus bietet ab Freitag, 21. Mai 2021, digitale Informationsabende in der Reihe Wissen & Wert an. Gestartet wird um 18 Uhr – online und live. Künftig werden die Infoabende regelmäßig einmal im Monat stattfinden.

 

„Wie gewohnt werden wir einen Einblick geben, wie das Team der Geburtshilfe am Diakonie Krankenhaus Frauen bis zur Geburt und darüber hinaus begleitet. Wir erklären die unterschiedlichen Möglichkeiten der Entbindung und informieren über unsere Angebote, wie Stillberatung und Elternschule“, erklärt Dr. Michael Kumbartski. Der Chefarzt der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe führt am 21. Mai 2021 durch den digitalen Infoabend und erhält dabei Unterstützung von den leitenden Hebammen. Während und nach der Veranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Fragen im Chat in Echtzeit zu stellen. Chefarzt und Hebamme könne während des Vortrags darauf reagieren oder diese am Ende aufgreifen. „So kommen wir trotz Kontaktbeschränkungen in einen persönlichen Austausch“, freut sich Dr. Kumbartski. 

 

Die Teilnahme ist einfach: Interessierte melden sich per Mail unter im Internet unter www.kreuznacherdiakonie.de/veranstaltung an und erhalten automatischen einen Link zum Einwählen in das Zoom-Meeting. Bereits vorab können Fragen zugeschickt werden (veranstaltung-skd@kreuznacherdiakonie.de). Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Laptop, Tablet oder Smartphone mit stabiler Internetverbindung.

 

Quelle:
Stiftung kreuznacher diakonie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0