Artikel mit dem Tag "Ernährung"



Diät & Ernährung · 30. Januar 2021
Bevor 1921 das Insulin entdeckt wurde therapierte die Medizin Menschen mit Diabetes mellitus oft mit sogenannten Hafertagen. Diese Schalttage waren lange aus der Mode, wurden aber mittlerweile optimiert und können sogar schmackhaft zubereitet werden. Studien und Rückmeldungen aus der Praxis zeigen, dass die Blutzuckerwerte der Patienten um 25 bis 40 Prozent gesenkt und die Insulinzufuhr um mehr als 40 Prozent reduziert werden können. Da sich Hafer auf die Insulinsensitivität auswirkt, haben...
Alternative Heilmethoden · 30. Januar 2021
malykalexa777 AdobeStock
Diät & Ernährung · 05. Januar 2021
mashot - AdobeStock_166226596
Diät & Ernährung · 26. Dezember 2020
Genauso wie es vorkommt, dass über eine gewisse Zeit Völlerei betrieben wird, wie gerade zu den Festtagen, sollten danach auch ein paar Fastentage eingeräumt werden. Leider liegen in unserem Land, die meisten Menschen, energiemäßig dauerhaft über ihren Bedarf. Dies führt nicht nur zu Übergewicht und den daraus resultierenden Folgeerkrankungen, sondern bringt auch ein Chaos in unser Hormonsystem und die körpereigene Hunger-Sättigungsregulation kommt ins Wanken, was weiteres...
Diät & Ernährung · 07. Dezember 2020
Eingeschränkte Leistungsfähigkeit, Appetitlosigkeit, Schlafprobleme, Müdigkeit, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts oder des Herz-Kreislauf-Systems. Durch die Verschiebung des Schlaf-Wach-Rhythmus sind Schichtarbeiter, vor allem Nachtschichtarbeiter, einer besonderen Beanspruchung hinsichtlich Gesundheit und Leistungsfähigkeit ausgesetzt. Körper und Psyche empfinden die unregelmäßigen Arbeitszeiten, sowie das Arbeiten gegen den Biorhythmus oft als Stress. Dies kann auf Dauer mit...
Diät & Ernährung · 30. November 2020
Wie oft denken wir: "Dafür habe ich keine Zeit." Was wir in Wahrheit meinen ist: "Dafür nehme ich mir keine Zeit." In Bezug auf unsere Ernährung und die ganzheitliche Gesundheit, ist das auch oft so, wir essen zu schnell, wir essen zwischendurch, wir essen im Auto, wir essen im Gehen, wir essen im Stress, weil wir glauben keine Zeit zu haben.
Diät & Ernährung · 23. November 2020
Deine Ernährung kann Entzündungen und Schmerzen in Deinem Körper verursachen und begünstigen. Einige Lebensmittel begünstigen Entzündungen und die dadurch entstandenen Schmerzen. Krankheiten wie z. B. Arthrose, Rheuma, Osteoporose können durch die Ernährung begünstigt werden. So entstehen Entzündungen und Schmerzen: Du fragst Du Dich vermutlich, was Deine Ernährung mit Entzündungen und Schmerzen zu tun hat. Es klingt erst einmal unsinnig, aber Deine Ernährung kann die Schmerzen und...
Diät & Ernährung · 16. November 2020
Arzneimittel können einen Einfluss auf die Nahrungsaufnahme und die Nährstoffverwertung haben.
Diät & Ernährung · 11. November 2020
Eine bakterielle Fehlbesiedlung des Dünndarms, auch SIBO (Small Intestine Bacterial Overgrowth) genannt ist eine der häufigsten Ursachen für die Diagnose des Reizdarmsyndroms. Es kommt zu einer Überbesiedlung von Mikroorganismen wie Bakterien und Pilzen im Dünndarm, welche aber nur im Dickdarm ihren Nutzen haben.
Diät & Ernährung · 09. November 2020
Dir brummt häufig nach dem Essen der Schädel? Dann kann es sein, dass Deine Kopfschmerzen durch die Ernährung bedingt sind. Unverträglichkeiten gegen bestimmte Nahrungsmittel oder spezifische Nahrungsbestandteile wie Glutamat, Aspartam oder Histamin können hinter deinen Kopfschmerzen stecken. Nahrungsmittel wie Schokolade und Käse können Auslöser für Kopfschmerzen sein, letzteres vor allem für Menschen, die Histamin intolerant sind. Und oft ist einem das gar nicht bewusst. Diese...

Mehr anzeigen