Kreuznacher diakonie informiert über Angebot der Elternschule im April

Tanzen macht nicht nur Erwachsenen Spaß. Auch Babys haben Freude an der Bewegung und entwickeln schnell ein Gefühl für Rhythmus und Musik. Dabei wirkt sich die Musik positiv auf die Entwicklung des Kindes aus. Beim MAWIBA® Tanzkonzept mit sanftem Beckenbodentraining können Mamas nach der Rückbildung – ganz egal, ob mit oder ohne Baby – sowie Schwangere ab der 14. Schwangerschaftswoche Spaß an Bewegung und Musik ausleben. Der einstündige Kurs findet fünfmal statt und startet am Samstag, den 30. April um 14:30 Uhr, in den Räumen der Elternschule. Tanzvorkenntnisse sind nicht notwendig. Geleitet wird der Kurs von Zumba- und MAWIBA®-Trainerin Olga Kopp. Die Kursgebühr beträgt 55 Euro. Für alle Interessenten findet am Samstag, 9. April, ein kostenloser Schnupperkurs statt. Anmeldung unter www.kikudoo.com/olga-kopp oder per E-Mail an olgakopp.mawiba@gmail.com bzw. Telefon 0157-54728838. 

Neben dieser Veranstaltung bietet die Elternschule des Diakonie Krankenhauses in Bad Kreuznach jeden Monat wechselnde Kurse für Schwangere, junge Mütter und frischgebackene Großeltern, wie zum Beispiel Hypnogeburtsvorbereitung, Babymassage, Säuglingspflegekurs für Großeltern, Pilates und viele mehr. 

Auch das Online-Angebot ist sehr vielseitig.

Informationen zu allen Angeboten finden Sie unter: https://www.kreuznacherdiakonie.de/krankenhaeuser/diakonie-krankenhaus-bad-kreuznach/medizin-und-pflege/fachabteilungen/gynaekologie-und-geburtshilfe/elternschule/

Quelle:
Stiftung kreuznacher diakonie

Mit Freunden teilen