· 

Angebote der Elternschule im August und September

Erste Hilfe bei Notfällen und beim Essen


BAD KREUZNACH. Sicher und gesund soll das Baby wachsen und gedeihen. Das ist das oberste Ziel aller Eltern. Deshalb steht auch einer der Kurse der Elternschule der Stiftung kreuznacher diakonie ganz unter dem Motto: „Beikost“. Carmen Brauburger hat am Montag, 31. August, noch Plätze frei. Bei diesem Vortrag gibt es Informationen rund ums Zufüttern, Zahnen und das entspannte Heranführen der Säuglinge an festere Nahrung. Mütter und Väter bekommen Tipps fürs Selbstkochen und den möglichst praktischen Einkauf, sowie die Aufbewahrung der Kleinkinderkost. Rezepte und Antworten auf Fragen, auch wenn mit der Beikost schon begonnen wurde, runden den Vortrag ab.

 

Folgende weiteren Kurse beginnen: Geburtsvorbereitung am Abend (Donnerstag, 13. August), Geburtsvorbereitung kompakt (Samstag, 15. August), Pilates in Schwangerschaft und danach (Donnerstag, 20. August), Yoga in der Schwangerschaft und danach (Donnerstag, 20. August), Babymassage (Mittwoch, 12. August), Säuglingspflegekurs für Großeltern (Montag, 31. August), Geburtsvorbereitung ab dem 2. Kind (Mittwoch, 16.September), Säuglingspflegekurs für Väter (Samstag, 26. September), Geburtsvorbereitung am Abend (Donnerstag, 17. September) Nordic Walking (Montag, 7. September), Rückbildungskurs (Dienstag, 1. September), Yoga für Schwangere (Donnerstag, 17. September), Vortrag Hilfe bei Husten und Co (Dienstag, 8. September), Erste Hilfe am Kind (Samstag, 12. September), Säuglingspflegekurs (Donnerstag, 17. September), Bewegung in der Schwangerschaft (Mittwochnachmittag) fortlaufend, Stilltreff (1. bis 4. Mittwoch).

 

Die Infoabende für werdende Eltern und der Frühchentreff finden aufgrund der Corona-Pandemie derzeit noch nicht statt. 

 

Alle Angebote finden in den Räumen der Elternschule des Diakonie Krankenhauses Bad Kreuznach, Rheingrafenstraße 21, statt. Eine Anmeldung ist bei den jeweiligen Kursleiterinnen erforderlich.

 

Die Stillberaterinnen sind jederzeit erreichbar unter: stillberaterinnen@kreuznacherdiakonie.de

Gleiches gilt für die Hebammen des Hebammenzentrums erreichbar unter 0671-605-2702.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0