· 

Erholung: Simone Klein über eine Flusskreuzfahrt auf dem Rhein

Flusskreuzfahrt - aber sicher!


Dieses Mal geht es um eine Flusskreuzfahrt, die unsere Mitarbeiterin,  Elke Bachelier, getestet hat.  Die Flusskreuzfahrt auf dem Rhein führte die Reiseexpetientin von Düsseldorf nach Alken an der Mosel, nach Mainz, Rüdesheim, Koblenz und wieder zurück nach Düsseldorf.

Die Nicko Vision ist ein modernes Schiff und bietet einen sehr guten Komfort. Die Kabinen befinden sich auf dem Haupt- und Oberdeck, haben alle einen französischen Balkon und sind gut ausgestattet. Sie verfügen über eine großzügige Dusche mit einer gläsernen Flügeltür, sowie über einen Safe, Fernseher, Telefon, ein Doppelbett und jede Menge Stauraum im Kleiderschrank. Bei der Einschiffung bekommt man einen Tisch in einem der beiden Hauptrestaurants angewiesen.

Normalerweise bietet Nicko Cruises auf den Schiffen Buffet an, situationsbedingt wurde auf Menüwahl umgestellt. Zum Frühstück gibt es Brot und Brötchen sowie ein Teller mit einer Auswahl an Wurst und Käse, Marmelade, Honig, Butter und Margarine.  Dazu kann man Kaffee, diverse Sorten an Tee und Fruchtsäfte bestellen, sowie aus einer Karte noch zusätzlich weitere Speisen wählen. 

Zum Mittagessen und zum Abendessen haben hat man wie Auswahl zwischen Fleisch-, Fisch- oder vegetarischen Gerichten. Es gibt immer zwei Vorspeisen zur Wahl, zwei oder drei Desserts (süß oder Käse) und eine Suppe gibt es auch noch. Alles sehr schön angerichtet und auch sehr schmackhaft. Zu den Mahlzeiten empfiehlt es sich das Getränkepaket dazuzubuchen.

An den Schiffshaltestellen kann man geführte Stadtrundgänge buchen. Aktuell ist die Gruppengröße auf maximal 15 Personen beschränkt. Bereits bei der Einschiffung bekommt jeder Gast ein Audio-Gerät  - so kann man auch mal in Ruhe Fotos machen und versäumt dennoch keine der wichtigen Informationen. Selbstverständlich kann man auch auf eigene Fast die Städte erkunden. 

Wie bewegt man sich auf Schiff? 
Um alle Hygiene- und Abstandsregeln einhalten zu können, hat man ein Einbahn-Wege-System erarbeitet. Das ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber man hat es schnell raus. Generell gilt: In Bewegung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Dagegen bracht man diesen nicht, wenn man an den Tischen sitzt.   

Eine Flusskreuzfahrt ist eine gute Alternative zu Flug- und Autoreisen.


alltours Reisecenter
Simone Klein

Mannheimer Str. 143

55543 Bad Kreuznach

Tel 0671/44488
Beratungstermin hier vereinbaren

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0