· 

Kreisverwaltung Bad Kreuznach: Corona-Wochenupdate (Stand 14.08.2020, 12.00 Uhr)

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit letztem Freitag (07.08.2020, 12.00 Uhr) um 20 Personen gestiegen und liegt somit bei 231. Alleine am gestrigen Donnerstag erreichten das Gesundheitsamt acht neue Fälle positiv getesteter Personen. Bei etwa der Hälfte der Neuinfektionen handelt es sich um Reiserückkehrer.

 

In der Gesamtzahl (231) enthalten sind auch die bisher insgesamt 199 aus der Quarantäne entlassenen und sieben verstorbenen Personen.

 

Aktuell stehen somit 25 nachgewiesen infizierte Personen aus dem Landkreis in der Betreuung des Gesundheitsamtes.

 

Unter anderem wurde ein Kind, welches eine Kindertagesstätte in Bad Kreuznach besucht, positiv getestet. Durch das Gesundheitsamt erfolgte direkt nach Bekanntwerden die Kontaktpersonennachverfolgung. Kinder mit engem Kontakt zum infizierten Kind müssen nun Quarantäne einhalten. Das Gesundheitsamt lobt in diesem Zusammenhang die gute Zusammenarbeit mit der Kitaleitung, die die Ermittlungsarbeit sehr gut unterstützte und die Eltern aller Kinder informierte.

 

Betroffene Gebietskörperschaften:

Stadt Bad Kreuznach, Verbandsgemeinde Rüdesheim, Verbandsgemeinde Bad Sobernheim, Verbandsgemeinde Bad Kreuznach.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0