· 

Kreisverwaltung Bad Kreuznach: Coronaupdate (Stand 17.09.2020, 12.00 Uhr)

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (16.09.2020, 12.00 Uhr) um zwei Personen gestiegen und liegt bei 314.

 

In der Gesamtzahl (314) enthalten sind auch die bisher insgesamt 265 (+0) aus der Quarantäne entlassenen und sieben verstorbenen Personen.

 

Aktuell stehen somit 42 nachgewiesen infizierte Personen aus dem Landkreis in der Betreuung des Gesundheitsamtes. Keine dieser Personen befindet sich in stationärer Behandlung.

 

Betroffene Gebietskörperschaften:

Stadt Bad Kreuznach (17), Verbandsgemeinde Rüdesheim (8), Verbandsgemeinde Nahe-Glan (11), Verbandsgemeinde Bad Kreuznach (1), Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg (3), Verbandsgemeinde Kirner-Land (2).

 

IGS-Stromberg

Hier wurden zwischenzeitlich keine weiteren Corona-Fälle nachgewiesen. Ab kommender Woche Montag werden daher die Klassenstufen 10 bis 12 den regulären Präsenzunterricht wieder aufnehmen, die MSS 13 ab Dienstag, nach Ablauf der jeweiligen Quarantänezeiten. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0