· 

Drei Altenheime mit Corona im Landkreis Mainz-Bingen

Im Landkreis Mainz-Bingen gibt es nach derzeitigem Stand positive Corona-Tests in drei verschiedenen Altenzentren (Stand Dienstag 19 Uhr). Das teilte das Gesundheitsamt Mainz-Bingen mit.

 

Im Sörgenlocher Altenzentrum gibt es weitere Personen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Zusammen mit den bereits bekannten Fällen (wir berichteten) sind damit insgesamt 32 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden, davon 22 Bewohner. Für alle Beschäftigten und Bewohner des Heims ist eine erneute Testung in dieser Woche vorgesehen.

 

Auch in einem Altenzentrum in Waldalgesheim wurde ein Bewohner positiv auf das Virus getestet. Daraufhin wurden zunächst die rund 30 Bewohner und das Personal des betroffenen Wohnbereiches abgestrichen. Die Testergebnisse stehen noch aus. Im Laufe der Woche sollen auch die übrigen Bewohner sowie das Pflegepersonal des Altenzentrums getestet werden.

 

Zudem ist im Seniorenzentrum in Gau-Algesheim am vergangenen Wochenende eine Pflegekraft positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Daraufhin wurden zunächst die Bewohner und das Pflegepersonal des betroffenen Wohnbereiches abgestrichen. Mittlerweile sind zwei weitere Bewohner und ein Mitarbeiter positiv getestet worden. Der betroffene Wohnbereich steht unter Quarantäne. Nach derzeitigem Stand sind damit vier Personen mit dem Virus infiziert, weitere Testergebnisse stehen noch aus.

 

Die Fälle sind auf positiv getestete Bewohner bei der Wiederaufnahme, positiv getestetes Personal sowie Umgebungsuntersuchungen zurückzuführen. Das Gesundheitsamt Mainz-Bingen steht weiterhin in engem Kontakt zu den betroffenen Einrichtungen.

 

 

 

Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0