· 

Landrätin Bettina Dickes: „Zunächst keine weitergehenden Corona-Maßnahmen"

Landrätin Bettina Dickes (Kreisverwaltung Bad Kreuznach). Foto: Kreisverwaltung Bad Kreuznach
Landrätin Bettina Dickes (Kreisverwaltung Bad Kreuznach). Foto: Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Das Überschreiten des Inzidenzwertes von 200 bringt aktuell noch keine Auswirkungen mit sich. Die Kreisverwaltung steht hierzu im engen Austausch mit dem Land. Es wurde vereinbart, das Infektionsgeschehen in den kommenden zwei Tagen weiterhin im Blick zu halten und vorsorglich weitergehende Maßnahmen vorzubereiten für den Fall, dass die Inzidenz nicht weiter sinkt.

„Wir waren uns im Gespräch einig, dass wir hier keinen Schnellschuss durchführen wollen, der sich in wenigen Tagen, bei einer erneuten Unterschreitung der 200er-Marke, im Zweifel rasch wieder überholt hätte. Daher werden wir – auch angesichts der aktuell nur knappen Überschreitung der Grenze von 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche – zunächst keine weitergehenden Maßnahmen ansetzen und zumindest die nächsten zwei Tage das Infektionsgeschehen ausschließlich weiter beobachten und bewerten“, erklärt Landrätin Bettina Dickes. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0