Ärzteblatt zu Intervallfasten / Reiseveranstalter verspricht Corona-Schutzimpfung

magele-picture -AdobeStock.com

Intervallfasten: Bauchfett wehrt sich

Die Aktivität von Enzymen, die für den Fettabbau am Bauch zuständig sind, sinkt beim Intervallfasten. Das zeigt eine Studie der Universität Sydney. Dabei bekamen Mäuse nur jeden zweiten Tag ihr Futter. Positiver Effekt des Intervallfastens: Im Bindegewebe zwischen den Fettzellen ging der Eiweiß-Typ Kollagen 4 zurück. Dies könnte laut Studienleiter helfen, einen Typ-2-Diabetes zu vermeiden.  

www.aerzteblatt.de/nachrichten/121686/Wie-sich-das-viszerale-Fettgewebe-gegen-das-Intervallfasten-wehrt



Spritztour ab 1199 Euro: Impfreisen nach Russland und in die Türkei

Wellnessurlaub oder Rundreise, kombiniert mit einer Corona-Schutzimpfung – das verspricht der norwegische Reiseveranstalter World Visitor seinen Kunden. Ab Mitte März sollen die Reisen nach Russland und in die Türkei zum Preis von 1199 bis 2999 Euro buchbar sein. Dabei werden Reisende zweimal mit dem russischen Wirkstoff Sputnik V geimpft – für 70 bis 110 Euro pro Dosis. Vormerken lassen können sich Interessierte sofort.  

www.focus.de/gesundheit/coronavirus/mit-sputnik-v-impfung-im-pauschalurlaub-erster-anbieter-nimmt-impf-reisen-ins-angebot_id_13047465.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0