Zahnpflege: Ist Putzen ohne Zahnpasta und Wasser besser?

Glycerin und Fluorid - zwei typische, fast in jeder Zahnpasta enthaltene Inhaltsstoffe sind Schuld. Und zwar daran, dass Zähneputzen nur mit der Bürste besser sein soll als eben mit Zahnpasta. Anhänger des Dry Brushing, des trockenen und angeblichen gesünderen Zahnputzens, unterstellen Glycerin, es führe zu weniger gründlichem Putzen. Grund: Glycerin hinterließe einen glatten Film auf den Zähnen, der sie sauberer erscheinen lassen als sie sind. Und Fluorid sei ohnehin gesundheitsschädlich. Was ein Zahnmediziner dazu sagt, können Sie hier lesen:

 

www.bunte.de/health/gesundheit/trend-dry-brushing-sollten-wir-unsere-zaehne-ab-jetzt-ohne-zahnpasta-putzen.html

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0