Blutwerte: Optimieren durch Weizenkleie und Kichererbsen

Printemps - AdobeStock.com
Printemps - AdobeStock.com

Ein Kilo weniger Körpergewicht senkt den Blutdruck um 2 mm HG (Millimeter-Quecksilbersäule; Maßeinheit zur Angabe des Drucks von Körperflüssigkeiten) – Ballaststoffe wie Weizenkleie, Kichererbsen oder Vollkornmehl helfen abzunehmen. Gleichzeitig sorgen Ballaststoffe dafür, dass mehr Cholesterin verbraucht wird und der Blutzucker-Spiegel langsamer steigt. Weitere Tipps, um Blutdruck und Blutwerte zu verbessern, finden Sie hier:

 

www.liebenswert-magazin.de/so-sorgen-sie-fuer-gute-blutwerte-2406.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0