Neu: Libo Hevert Complex bei sexueller Schwäche und Unlust

Werbung: Immer mehr Menschen, auch viele jüngere Männer und Frauen, klagen aufgrund von Stress  und Erschöpfung über eine nachlassende Libido in Form von sexueller Unlust oder Erektionsproblemen. Viele Betroffene wünschen sich eine rezeptfreie und  naturheilkundliche Alternative zu den bekannten Potenzmitteln (PDE-5-Hemmer), die oft  unerwünschte Neben- und Wechselwirkungen haben. Ab Juli 2021 ergänzt das  naturheilkundliche, gut verträgliche und rezeptfreie Arzneimittel Libo Hevert Complex das Sortiment von Hevert-Arzneimittel. 

 

Bei älteren Männern ist die erektile Dysfunktion keine Unbekannte und sollte durch den Arzt abgeklärt  werden, da oft ein Zusammenhang mit kardiovaskulären Erkrankungen (z. B. Hypertonie), metabolischem  Syndrom, Diabetes mellitus oder Übergewicht besteht1. Bei Frauen in und nach den Wechseljahren ist  sexuelle Unlust aufgrund der hormonellen Umstellung ein häufiges Problem. Studien zeigen, dass eine  nachlassende Libido das häufigste sexuelle Problem bei Frauen im Alter zwischen 45 und 65 Jahren  darstellt.2 Die Einnahme bestimmter Medikamente und diverse Erkrankungen spielen mit zunehmendem  Alter ebenfalls eine größere Rolle und können ein erfülltes Liebesleben behindern. 

 

Aber immer mehr Menschen, vor allem auch jüngere Männer und Frauen, klagen aufgrund von Stress und  Erschöpfung über sexuelle Schwäche in Form von sexueller Unlust oder Erektionsproblemen. Stress durch  Job und Familie und die ständig steigenden Anforderungen des Alltags überfordern viele, körperlich wie  geistig. Kein Wunder, dass da oft auch die sexuelle Lust auf der Strecke bleibt. Libidoverlust und  Erektionsstörungen können die Folge sein. Laut Deutscher Gesellschaft für Mann und Gesundheit (DGMG)  gaben 14 % der befragten 18–29-Jährigen an, gelegentlich unter mangelnder Libido zu leiden. Von den 60– 

69-Jährigen litten 32 % der Befragten unter verringerter Lust. 

 

Ein befriedigendes Sexleben erhöht die Lebensqualität, das Selbstbewusstsein und verbessert das  Körpergefühl. Häufig gibt es aber eine Hemmschwelle, das Thema beim Arzt anzusprechen. Viele Betroffene  suchen eine natürlich wirksame und gut verträgliche Lösung zur Behandlung der sexuellen Schwäche in  Form eines rezeptfreien Potenzmittels. Ab Juli 2021 ergänzt Libo Hevert Complex (50 Tabletten PZN  17160133; 100 Tabletten PZN 17160156) das Sortiment von Hevert-Arzneimittel. Das naturheilkundliche  Arzneimittel ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. 

 

Libo Hevert Complex bietet eine einzigartige Kombination aus vier naturheilkundlichen Wirkstoffen, die – regelmäßig eingenommen – bei sexueller Schwäche aufgrund von nervösen Störungen hilft und dabei gut    verträglich ist. Im Gegensatz zu anderen naturheilkundlichen Präparaten, die nur den Wirkstoff Damiana  (Turnera diffusa) enthalten, beinhaltet Libo Hevert Complex außerdem noch Yohimbinum hydrochloricum,  Strychninum phosphoricum und Acidum picrinicum. Die vier Bestandteile wirken synergistisch und bieten ein  breiteres Anwendungsspektrum als Potenzmittel mit nur einem Wirkstoff. Durch seine anregende Wirkung  vitalisiert Strychninum phosphoricum und macht empfänglicher für sinnliche Reize. Acidum picrinicum hilft  bei nervöser Erschöpfung. Damiana ist auch Teil der traditionellen mexikanischen Medizin und wird seit  langem bei sexueller Schwäche angewendet. Yohimbinum fördert die Durchblutung im Genitalbereich,  wodurch eine Erektion unterstützt und die sexuelle Empfindsamkeit gesteigert wird. Libo Hevert Complex  steht für mehr körperliche Vitalität und ein erfüllteres Sexualleben bei Männern und Frauen. 

 

Libo Hevert Complex hilft mit seiner aphrodisierenden Wirkung bei sexueller Schwäche und fördert sowohl  bei Männern als auch bei Frauen die Lust auf Sex. Besonders praktisch ist die zeitlich vom Sex unabhängige  Einnahme der Tabletten – für mehr Spontaneität und gemeinsamen Spaß im Liebesleben. Libo Hevert  Complex ist ein in Deutschland zugelassenes naturheilkundliches Arzneimittel. Nebenwirkungen und  Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt. 

 

Mehr Informationen zu den Präparaten und dem nachhaltigen Familienunternehmen Hevert finden Sie auf  der Website des Naturheilkundespezialisten unter www.hevert.de. 

 

Quelle: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0