akf -AdobeStock_104830669

Ein Kinderarzt erläutert Maßnahmen bei Unfällen oder Verletzungen

Die Katholische Familienbildungsstätte (FBS) Bad Kreuznach organisiert einen Vortrag zum Thema „Erste Hilfe bei Kindern“: Am Donnerstag, 13. Oktober, von 18 bis 20 Uhr erläutert Dr. med. Hans Winkler in der FBS (Bahnstraße 26, 55543 Bad Kreuznach) das richtige Verhalten bei kleinen und größeren Unfällen oder Verletzungen. Als Kinderarzt bespricht Dr. Winkler sachkundig die Erstmaßnahmen bei unterschiedlichsten Vorkommnissen, darunter Verschlucken, Verbrennung und Vergiftung, aber auch Fahrrad- und andere Sportunfälle. Weil Unfälle und Verletzungen täglich passieren können, legt er
besonderes Augenmerk auf die Unfallverhütung: Was ist zu tun, damit erst gar nichts geschieht? Teilnehmerfragen sind während des zweistündigen Vortrags übrigens ausdrücklich willkommen.

Der Kostenbeitrag für den Vortrag beträgt 10,- Euro pro Person und wird vor Ort entrichtet. Dennoch ist Anmeldung im Sekretariat der Caritas-Familienbildungsstätte (Tel.: 0671/83828-40; E-Mail: FBS@caritas-rhn.de) oder auf www.caritas-rhn.de/fbs-programm erforderlich.

Quelle:
Caritasverband Rhein-Nahe-Hunsrück

Mit Freunden teilen