Neuer Hauptoperateur und Koordinator des Endoprothesenzentrums Tomas Cicinskas und Sektions- und Zentrumsleiterin Dr. med. Martina Dafferner-Franzmann

Im zertifizierten Endoprothesenzentrum des Diakonie Krankenhauses werden Patienten, die an einer starken Arthrose leiden, künstliche Gelenke eingesetzt. Über 500 der sogenannten Endoprothesen operieren die ausgewiesenen Experten der Stiftung kreuznacher diakonie jährlich. Jetzt hat das Team um Sektionsleiterin Dr. med. Martina Dafferner-Franzmann mit Oberarzt Tomas Cicinskas einen neuen Hauptoperateur, der zugleich auch als Koordinator des Endoprothesenzentrums der Maximalversorgung fungiert.

Der 35-jährige erfüllt die geforderten Qualitätsvorgaben seit längerem, doch jetzt bescheinigte ihm die Zertifizierungsgesellschaft seine Funktion als Hauptoperateur auch urkundlich. „Als Hauptoperateur muss Tomas Cicinskas nach den Vorgaben der Prüfgesellschaft mindestens 50 endoprothetische Operationen pro Jahr vorweisen“, erklärt Dr. med. Martina Dafferner-Franzmann.

Neben Tomas Cicinskas erfüllen auch die Oberärzte und langjährigen Hauptoperateure Dr. med. Cornelia Schmitt und Dr. med. Markus Stolz diese Voraussetzungen. Dr. med. Martina Dafferner-Franzmann sowie Norbert Madera sind Senior-Hauptoperateure, was mindestens 100 Gelenkersatz-Operationen pro Jahr erfordert.In unserem Endoprothesenzentrum gewährleisten wir, dass an jeder Gelenkoperation ein Hauptoperateur beteiligt ist. Unsere Patientinnen und Patienten können darauf vertrauen, dass sie von erfahrenen Profis behandelt werden“, bekräftigt die Leiterin des Endoprothesenzentrums.

Der neue Hauptoperateur ist ein echtes Eigengewächs: Tomas Cicinskas kam 2016 als Assistenzarzt nach Bad Kreuznach und hat 2018 seine Facharztausbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie im Diakonie Krankenhaus abgeschlossen. Er führt die Zusatzbezeichnung „spezielle orthopädische Chirurgie“ und ist zertifizierter Fußchirurg der Gesellschaft für Fußchirurgie (D.A.F.). Seit April 2021 ist Tomas Cicinskas Oberarzt im Team der Orthopädie. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind neben der Endoprothetik die Fuß- und Schulterchirurgie.

 

Quelle:
kreuznacher diakonie

 

Mit Freunden teilen