Schnupper-Seminar am 11. Juni stärkt die Wahrnehmung eigener Bewegungen.

Die Feldenkrais-Methode gilt als ganzheitliches Lernverfahren, das helfen kann, die Qualität von Bewegung und Körperhaltung grundlegend zu verbessern. In der Caritas-Familienbildungsstätte Bad Kreuznach (Bahnstraße 26) läuft am Samstag, 11. Juni, von 14 bis 17 Uhr ein Schnupper-Seminar für Erwachsene jeden Alters. Auch ohne Vorkenntnisse lässt sich hier die nach ihrem Begründer – der Physiker, Ingenieur und Judomeister Dr. Moshé Feldenkrais – benannte Methode erkunden. Im Fokus der Nachmittagsveranstaltung liegt die achtsame und bewusste
Wahrnehmung eigener Bewegungen. Mit einer Physiotherapeutin und zertifizierten Feldenkrais-Pädagogin kann man ungünstige, oft schmerzhafte Gewohnheiten entdecken und in einem kreativen Lernprozess neu gestalten. Der Teilnehmerbeitrag für das dreistündige Feldenkrais-Seminar beträgt 40,- Euro. Anmeldeschluss ist am 2. Juni. Alle Infos gibt`s im Sekretariat der Caritas-Familienbildungsstätte, Tel.: 0671/83828-40; E-Mail: FBS@caritas-rhn.de. Auf www.caritas-rhn.de/kursangebote kann man sich auch online anmelden!

Quelle:
Caritas Verband Rhein-Nahe-Hunsrück e.V.

Mit Freunden teilen