· 

Erster virtueller Lauf der Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke ein Erfolg für regionale Vereine

 Auf dem Foto: Christoph Nath mit dem Team Feuerläufer, die beim Lauf teilnahmen, um verschiedenste Vereine zu unterstützen.
Auf dem Foto: Christoph Nath mit dem Team Feuerläufer, die beim Lauf teilnahmen, um verschiedenste Vereine zu unterstützen.

Wir sorgen für Bad Kreuznach – laufend, das war das Motto des ersten virtuellen Laufes der Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke, zusammen mit dem Schuh- und Sportpalast.
Bei diesem Lauf starteten rund 150 Läuferinnen und Läufer, egal wo und mit welcher Strecke, Hauptsache sie kamen am Forum der Stadtwerke in der Wilhelmstraße und beim Schuh- und Sport-Palast im Schwabenheimer Weg vorbei.

An diesen zwei Stationen gab es, neben Verpflegung für die Sportlerinnen und Sportler, auch jede Menge Eddy Taler zu ergattern. Die Eddy Taler können jetzt noch bis 30. September 2020 eingelöst werden. Danach wandeln die Stadtwerke und die Sparkasse-Rhein-Nahe diese Taler in echte Euros um, bis zu 1000 Euro kann sich damit ein regionaler Verein sichern, um ein Wunschprojekt in die Tat umzusetzen.

„Wir sind begeistert, wie viele Läuferinnen und Läufer, teilgenommen haben, um die Vereine zu unterstützen.“, sagt Christoph Nath, Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0