Foto: Nadya So – AdobeStock.com

Längsrillen gelten als normale Alterserscheinungen, die berist ab 35 auf Fingernägeln zu beobachten sind. Trüb-weiße Nägel können angeboren sein. Verändert sich jedoch das Fingernagel-Aussehen von normal-rosig in trüb-weiß kann das auf eine schwere Lebererkrankung hinweisen. Brüchige, weiche Nägel liegen oft bei Frauen vor, die regelmäßig Nagellack und Nagellackentferner benutzen. Aber auch Vitaminmangel (Vitamin A, B-Vitamine wie Biotin, Kalzium und Eisen) ist denkbar. Darüber hinaus führt auch eine Schilddrüsenerkrankung zu brüchigen oder weichen Nägeln. Weitere Infos zu Fingernägeln und was ihr Aussehen bedeuten kann, finden Sie hier:

www.lifeline.de/krankheiten/nagelpilz/galerie-nagelkrankheiten-erkennen-id127401.html

Mit Freunden teilen