Wer ist Träger der Telefonseelsorge? Die TelefonSeelsorge Nahe-Hunsrück ist eine evangelisch-katholische Einrichtung und in der gemeinsamen Trägerschaft des evangelischen Kirchenkreises An Nahe und Glan sowie des Bistums Trier.

Was erhoffen sich die Anrufer von der Telefonseelsorge? Meist ein offenes Ohr, jemanden der sich Zeit nimmt, egal zu welcher Uhrzeit.

Wie kann die Telefonseelsorge helfen? Das Team ist für die Menschen und ihre Anliegen da, hören zu, fühlen mit, und sie halten auch nicht veränderbare Situationen mit den Anrufenden aus. Die TelefonSeelsorge ist ein Ort des Vertrauens, der Empathie und der Wertschätzung.Nur, wenn sich jemand verstanden fühlt, ist er bereit, sich zu öffnen und über das zu sprechen, was ihm auf dem Herzen liegt. Das kann entlastend wirken, die Anrufenden können sich alles von der Seele reden. In einem Gespräch können sich zudem Gedanken ordnen und neue Perspektiven entstehen.

 

Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr.

SORGEN KANN MAN TEILEN.
0800 / 111 0 111
0800 / 111 0 222

Mit Freunden teilen