Taube Großzehen treten bei einigen während des Sports auf, bei anderen aus dem Nichts. Häufigste Gründe, wenn plötzlich kein Gefühl mehr im Zeh da ist:

  • Falsche, zu schmale, zu hohe oder zu fest geschnürte Schuhe – das führt zu gereizten Nerven und gestörter Blutzirkulation.
  • Vitaminmangel – fehlt ausreichend Vitamin B12, schädigt das auf Dauer die Myelinscheiden, die Nervenhüllen. B12 kommt hauptsächlich in tierischen Produkten vor.
  • Diabetes Typ 1 und 2 – Menschen mit Diabetes leiden häufig unter Durchblutungsstörungen in den Beinen. Sie entstehen durch Verkalkung der Blutgefäße (Arteriosklerose). 
  • Morton Neurom – dabei handelt es sich um eine Verdickung der Nerven im Mittelfuß. Häufige Ursache ist eine Spreizfuß-Fehlstellung.

Eine ärztliche Untersuchung sollte erfolgen, wenn:

  • Taubheit plötzlich ohne erkennbaren Grund einsetzt.
  • taube Zehen über einen längeren Zeitraum anhalten.
  • zusätzliche Symptome auftreten (zum Beispiel Schwindel, Übelkeit, Sehstörungen, Schmerzen).
  • sich die Taubheit über eine gesamte Körperhälfte ausbreitet.

 

https://www.lifeline.de/symptome/taube-zehen-id184045.html

Mit Freunden teilen